Apfelzellen - Gruppe Gelb


Palatschinken mit Apfelmarmelade - Gruppe Grün

Palatschinken

Zutaten für 6 Portionen

250

g

Mehl

2

Stk

Eier

0.5

l

Milch

1

Schuss

Öl oder Butter für die Pfanne

1

Prise

Salz

1

EL

Staubzucker zum Bestreuen

4

EL

Marmelade zum Bestreichen


Zubereitung

 

  1. Für die Palatschinken zuerst Mehl, Milch, Eier, Salz mit dem Schneebesen in einer Schüessel glatt rühren. Ca. 10 Min. stehen lassen, dadurch wird der Teig etwas dicker und danach nochmals gut durchrühren.
  2. Sollte der Palatschinkenteig zu dick sein, mit etwas Mineral oder Soda verdünnen.
  3. In einer beschichteten Pfanne einen Schuß Öl erhitzen (das Öl sollte ganz heiß sein, dann gelingt die erste Palatschinke sofort). Dann etwas Teig (mit einem Schöpfer) in die heiße Pfanne hineingegeben. Die Pfanne dabei immer wieder schwenken, sodass der Boden gleichmäßig dünn mit Teig bedeckt ist.
  4. Mit dem Pfannenwender die Palatschinke mehrmals wenden und von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  5. Die Fertig gebackenen Palatschinken halten sie im Backofen bei ca. 60 Grad warm.
  6. Mit beliebigen Zutaten (Marmelade, Nutella, Schinken & Käse etc.) die Palatschinken bestreichen und zusammenrollen.

Zwetschgenmarmelade - Gruppe Hellblau

Küchengeräte

1 Kochtopf

1 Schüssel

Messer

Löffel

Schneidbretter

Pürierstab

Rührlöffel (Schneebesen)

Gläser


Zutaten

Für ca. 6 kleine Gläser

1 kg Zwetschgen/Pflaumen

1 kg Gelierzucker 1:1

Zimt nach Geschmack

 

1. Entkernen

  • Die Zwetschgen (Pflaumen) waschen, halbieren und entkernen.
  • Tipp: Die Kerne gut säubern und für Geheimnisgläser (siehe verlinkte Ideen am Ende des Beitrages) verwenden.

2. Pürieren

  • Das Fruchtfleisch pürieren

3. Vermischen

  • Das Frucht-Püree mit Gelierzucker und Zimt vermischen.

4. Aufkochen

  • In einem Kochtopf das Püree zum Kochen bringen
  • Einige Minuten kochen

5. Gelierprobe

  • 1 EL Marmelade/Konfitüre auf einen Porzellanteller geben, erkalten lassen.
  • Konsistenz prüfen.

6. In Gläser füllen

  • Wenn die Konsistenz passt, die Marmelade/Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen.
  • Gläser sofort verschließen.

Hinweis

Sicherheit:

Beim Entkernen, Schneiden und Pürieren können die Kinder mithelfen.

 

Das Kochen der Marmelade/Konfitüre muss von Erwachsenen durchgeführt werden!


Dinkelweckerl mit Aufstrichen - Gruppe Rot